Zum Hauptinhalt springen

Alle Baustellen gleichzeitig im Blick

clockin ermöglicht Bauunternehmen die saubere Erfassung von Arbeitszeiten und die Planung und Dokumentation von einzelnen Bauabschnitten. Ohne Zettelwirtschaft und Ordner-Chaos. Alles einfach per App, auch für nicht-technikaffine Menschen direkt verständlich.  

Testphase starten

verbinden mit:

Mobile Zeiterfassung inkl. Offline-Fähigkeit

Projektplanung & Kalkulation

Zeiterfassung mit GPS-Tracking

Kinderleichte Bedienung

Den perfekten Überblick dank digitaler Zeiterfassung

Mit clockin ist die Projektplanung, Arbeitszeiterfassung & Dokumentation an einem Ort. Mit einem Klick lassen sich die Arbeitszeiten mobil erfassen. Dafür braucht die App keine durchgängige Netzverbindung. Über Fotos und Notizen können dem Büro wichtige Fortschritte oder Schwierigkeiten übermittelt und gezeigt werden. Vom Büro aus kannst du deine einzelnen Baustellen beobachten, Zeiten oder Projektfortschritte analysieren und gegebenenfalls nachkalkulieren, falls mal etwas aus dem Ruder laufen sollte. 

Testphase starten

Auf der Baustelle effizienter arbeiten und wertvolle Zeit einsparen

Bauprojekte erfassen und abrechnen leicht gemacht

Deine Mitarbeitenden können den Verlauf von Baustellen mit wenigen Klicks in der App dokumentieren. Dank Projektzeiterfassung lassen sich die Arbeitszeiten auch auf einzelne Baustellen buchen. Per Schnittstelle zu lexoffice kannst du die erfassten Arbeitszeiten auch direkt in eine Rechnung übertragen, bearbeiten und dem Kunden schicken. Einfacher geht die Rechnungsstellung nicht.

Schleppst du noch Akten oder baust du schon?

Dank clockin brauchst du keine Aktenordner mehr mit auf die Baustelle zu schleppen. Du kannst alle wichtigen Projektinformationen vom Schreibtisch aus in den Apps der Mitarbeitenden hinterlegen. Grundrisse, Arbeitsschritte oder Arbeitsschutzhinweise lassen sich vom Büro heraus einzelnen Baustellen zuordnen. So weiß dein Team immer, was zu tun ist und worauf zu achten ist.

Nagelfeste Nachweise mit GPS-Funktion

Um den Überblick zu behalten, wer gerade auf welcher Baustelle ist, kannst du das GPS-Tracking im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben nutzen. Die von clockin erstellten Geo-Marken helfen dir, spontane Änderungen in der Einsatzplanung vornehmen zu können und Einsatzorte sauber zu dokumentieren. Bespricht diese Funktion mit deinem Team. 

Online-Bauakte für den optimalen Durchblick

clockin erstellt für jede deiner Baustellen eine digitale Bauakte, wo alle angefallen Arbeitszeiten, Fotos und Notizen automatisch gespeichert werden. Außerdem haben deine Mitarbeiter die Möglichkeit, sich über den Team-Chat zu einem Projekt abzustimmen. Du kannst die digitale Bauakte jederzeit für deine Auftraggeber exportieren.

Einfach 14 Tage kostenlos & unverbindlich ausprobieren

Testphase starten

Weitere Funktionen für Handwerkerbetriebe

Automatische Stundenlisten

clockin bereitet die Stundenlisten deiner Mitarbeitenden automatisch für die Lohnbuchhaltung vor

Berechtigungenssystem

Nicht jeder muss alles sehen. Bei clockin kannst du entscheiden, welchen Zugriff einzelne Mitglieder deines Teams haben

Einsatzplanung im Kalender

Plane neue Baustellen und weise deine Mitarbeitenden per Kalender zu

Abwesenheiten per App verwalten

Mit clockin können Abwesenheiten wie Urlaub, Krankheit oder Schule digital beim Vorgesetzten beantragt werden

"Mit clockin sind alle Zeiten und Dokumente direkt im Büro und können sofort abgerechnet werden. Wir sparen so jede Woche viele Stunden in der Verwaltung und sind gut für die Zukunft aufgestellt."


Alina und Robert Altefrohne – Geschäftsführung, Altefrohne Tiefbau GmbH & Co. KG

Nahtlose Verbindung an bestehende Systeme

clockin lässt sich nahtlos in die bestehenden Systeme deines Unternehmens integrieren. Das einfache Übermitteln von Daten in beide Richtungen wie zwischen clockin und SAP oder clockin und lexoffice kann mit wenig Aufwand eingerichtet werden. Neben der automatisierten Lohnbuchhaltung durch die Anbindung an DATEV Lohn & Gehalt kann clockin dank offener API mit nahezu jeder bestehender Branchensoftware verbunden werden.

Mehr zu Schnittstellen

FAQ

Das deutsche Arbeitsschutzgesetz gibt enge Grenzen für die Positionsermittlung von Mitarbeitern vor. Insbesondere sollen sich Mitarbeiter nicht unter Druck gesetzt fühlen oder einer permanenten Kontrolle ausgesetzt sein. Bei clockin findet daher kein permanentes Tracking der Mitarbeiter statt. Du kannst frei entscheiden, ob du die GPS-Funktion in Abstimmung mit deinen Mitarbeitern/Betriebsräten nutzen möchtest oder nicht.

Technisch möglich ist die Erfassung eines GPS-Punktes bei jedem Tätigkeitswechsel eines Mitarbeiters/einer Kolonne. Bei Fahrten mit dem Firmenfahrzeug verhält es sich anders: Da es sich hierbei um ein kostspieliges Inventar des Unternehmens handelt, kann es in bestimmten Fällen möglich sein, den Standort in geringeren Abständen zu erfassen. 

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
clockin übernimmt an dieser Stelle keine Rechtsberatung. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht bindend und können von Unternehmen zu Unternehmen bzw. von Land zu Land variieren. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, den Einsatz und den Umfang des Einsatzes von clockin von einem fachkundigen Anwalt prüfen zu lassen. 

clockin wurde bewusst mit Handwerkern und anderen Praktikern zusammen entwickelt und getestet, die im Alltag kein Smartphone nutzen. Unsere Erfahrungen haben gezeigt: Da die Nutzung unserer App keine Schulung erfordert und intuitiv bedienbar ist, bereitet die Verwendung der App auch nicht-technikaffinen Mitarbeitern keine Probleme.

Ja. Mit clockin werden Arbeitszeiten konform zur EuGH-Vorgabe und dem BAG-Urteil vom September 2022 erfasst. Gleichzeitig gewährleistet clockin über den Mitarbeiter-Self-Service eine transparente Einsicht der Arbeitszeiten der Mitarbeitenden. 

Probiere es selbst! 
Teste clockin 14 Tage kostenlos

 

Demo anfordern

clockin 14 Tage unverbindlich testen