Skip to main content

Neues Feature: CSV-Schnittstelle & API

  

Noch mehr Zeitersparnis durch Datenaustausch zwischen Ihren Programmen: Damit Sie Informationen nicht an mehreren Stellen pflegen müssen, haben wir zwei Möglichkeiten geschaffen, Daten in clockin zu importieren und später wieder in Ihre bestehenden Programme zu exportieren.

Daten per CSV-Datei importieren

Importieren Sie ab sofort schnell und einfach Ihre Mitarbeiter-, Kunden- und Projekt/Auftrags-Daten in clockin. Laden Sie sich die entsprechende Excel-Vorlage herunter, füllen Sie diese mit Ihren Daten und laden Sie sie im Büro-Center wieder hoch. Sofort stehen alle Ihre Daten in clockin zur Verfügung und müssen nicht mehr manuell eingepflegt werden. Selbstverständlich können Sie auch zu einem späteren Zeitpunkte weitere Daten auf dem gleichen Weg ergänzen oder per CSV-Export zurück in Ihre Systeme leiten. Die Funktion finden Sie unter den Menüpunkten Mitarbeiter, Kunden und Projekte. 

Auch ein wiederkehrender, vollkommen automatisiert CSV-Import/Export ist möglich und bereits bei vielen Kunden im Einstz. Sprechen Sie uns hierzu gerne einfach an.  

Neue Schnittstelle - REST-API

clockin stellt seinen Kunden eine moderne REST-API (Schnittstelle) zur Verfügung, um einen automatisierten Datenaustausch zu bestehenden ERP-, Lohnbuchhaltungs- oder Steuerprogrammen zu ermöglichen. Auf diesem Weg kann Ihr Systemadministrator die beiden Systeme einfach verbinden. Gerne stehen wir Ihnen hierbei ebenfalls im Rahmen einer individuellen Anpassung zur Verfügung. 

Zurück
CSV-Import & API