Skip to main content

Warum braucht dein Unternehmen clockin?

Mit unserer App spart ein Betrieb mit 15 Mitarbeitern jährlich:

0

Stunden

0

Zettel

0

Euro

clockin erleichtert deinen Arbeitsalltag.

Alles was in deinem Unternehmen passiert. Passiert im Büro-Center.

Kalender-Funktion

Koordiniere deine Termine mit dem clockin Kalender und behalte immer den Überblick über alle Projekte. Egal ob Abwesenheiten, wiederkehrende Termine oder Projektverwaltung. Mach deine Einsatzplanung zum Kinderspiel!

Einfache Kontrolle

Einfache Kontrolle

Manage deine laufenden Projekte aus dem Büro heraus. Im Büro-Center hast du jederzeit eine Live-Übersicht über angefallene Stunden & Kosten deiner Projekte. Mit sofortiger Wirkung Projekte koordinieren und Push-Nachrichten an Mitarbeiter versenden.

Mitarbeiter-Verwaltung

Personalverwaltung

Dank digitaler Personalakten, Stundenverwaltung und Abwesenheitsanträge verwaltest du dein Personal in einem System. Durch die Unterteilung in Abteilungen & Teams kannst du clockin perfekt an dein Unternehmen anpassen.

Digitale Projektakte

Digitale Projektakte

Die digitale Projektakte speichert den Verlauf deiner Projekte in einer Zeitleiste. So kannst du die Entwicklung deiner Projekte jederzeit nachvollziehen und bequem exportieren.

FAQ

Häufige Fragen von anderen Arbeitgebern

Viele Menschen scheuen sich zunächst davor, Neues auszuprobieren. Das ist mit clockin nicht anders. Dabei entstehen für alle Seiten viele neue Vorteile. Auf der Support-Seite für Mitarbeiter zählen wir Mitarbeitern die Vorteile auf, die durch die Nutzung von clockin für sie entstehen. 

Erfahrungsgemäß macht es Sinn in der Testphase zunächst ein paar Mitarbeiter mit ins Boot zu holen, die digitalen Themen besonders positiv gegenüberstehen. Die begeisterten Tester werden ihre Erfahrungen schnell weiter erzählen, so dass sich am Ende dein ganzes Personal auf die Einführung von clockin freut.

Transparenz ist uns wichtig. Wir stehen dafür ein, eine Faktenlage zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu schaffen. Schummler fliegen auf und Überstunden fallen nicht mehr unter den Tisch. 

Niemand möchte überwacht werden. Wir auch nicht. Bei clockin geht es nicht um Überwachung, sondern um transparente Arbeitsdokumentation. Deshalb ist die GPS-Tracking-Funktion bei uns Chefsache - ob du die Funktion nutzen willst, entscheidest du! Denn Live-Protokoll und Live-Dokumentation sind auch ohne GPS-Tracking möglich.

Erfahrungsgemäß empfehlen wir transparent mit der GPS-Funktion umzugehen und Mitarbeiter bzw. Betriebsräte in den Entscheidungsprozess miteinzubeziehen. 

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
clockin übernimmt an dieser Stelle keine Rechtsberatung. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht bindend und können von Unternehmen zu Unternehmen bzw. von Land zu Land variieren. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin den Einsatz und den Umfang des Einsatzes von clockin von einem fachkundigen Anwalt prüfen zu lassen. 

Das deutsche Arbeitsschutzgesetz gibt enge Grenzen für die Positionsermittlung von Mitarbeitern vor. Insbesondere sollen sich Mitarbeiter nicht unter Druck gesetzt fühlen oder einer permanenten Kontrolle ausgesetzt sein. Bei clockin findet daher kein permanentes Tracking der Mitarbeiter statt. Du kannst frei entscheiden, ob du die GPS-Funktion in Abstimmung mit deinen Mitarbeitern/Betriebsräten nutzen möchtest oder nicht. Technisch möglich ist die Erfassung eines GPS-Punktes bei jedem Tätigkeitswechsel eines Mitarbeiters/einer Kolonne. Bei Fahrten mit dem Firmenfahrzeug verhält es sich anders: Da es sich hierbei um ein kostspieliges Inventar des Unternehmens handelt, kann es in bestimmten Fällen möglich sein den Standort in geringeren Abständen zu erfassen. 

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
clockin übernimmt an dieser Stelle keine Rechtsberatung. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht bindend und können von Unternehmen zu Unternehmen bzw. von Land zu Land variieren. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin den Einsatz und den Umfang des Einsatzes von clockin von einem fachkundigen Anwalt prüfen zu lassen. 

Nein. Mit der Kolonnen-Funktion kann die gesamte Kolonne mit nur einem Smartphone in der clockin App gebucht werden. Ein Mobilfunkvertrag ist nicht notwendig. Die App kann auch offline genutzt werden. Sobald eine Internetverbindung (bspw. über WLAN) hergestellt wird, werden die Daten dann an das Büro-Center übertragen. 

Die Dokumentation der geleisteten Arbeit kann ganz einfach in der App durchgeführt werden, Bestätigungen des Kunden eingeholt und Duplikate mit nur einem Klick per Mail versendet werden. Alle relevanten Informationen können erfasst werden. So können Unstimmigkeiten mit Kunden vorgebeugt werden. Durch die Möglichekeit die digitale Projektakte zu exportieren, kannst du Kunden ganz einfach einen tollen Leistungsnachweis zur Verfügung zu stellen.

Aufträge können den Mitarbeitern einfach zugeordnet werden, Dokumentationen und Arbeitsstunden werden automatisch übermittelt. So können unnötige Diskussionen mit Mitarbeitern vorgebeugt und die Projektabstimmung und Koordination verbessert werden. clockin schafft eine Faktenlage zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Schwarze Schafe, die schummeln fliegen auf und gleichzeitig fallen Überstunden nicht mehr vom Tisch. 

Du hast jederzeit die Möglichkeit über das Büro-Center Push-Nachrichten an deine Mitarbeiter zu senden und auch deine Mitarbeiter können dir Mitteilungen senden. Auf diesem Weg gelingt es clockin die gesamte Unternehmenskommunikation abzubilden. Alles in einem System. 

clockin wurde bewusst mit Handwerkern und anderen Praktikern zusammen entwickelt und getestet, die im Alltag kein Smartphone nutzen. Unsere Erfahrungen haben gezeigt: Da die Nutzung unserer App keine Schulung erfordert und intuitiv bedienbar ist, bereitet die Verwendung der App auch nicht-technikaffinen Mitarbeitern keine Probleme.

Technische Vorraussetzungen

 


Mit der clockin App kompatible Geräte
 
  • Apple iPhones (ab iOS 10)
  • Apple iPads (ab iOS 10)
  • Android Smartphones (ab Version 5)
  • Android Tablets (ab Version 5)
 

Unterstützte Internetbrowser
 
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Opera
  • Microsoft Edge
  • Apple Safari

(Den Microsoft Internet Explorer unterstützen wir aufgrund seiner veralteten (Sicherheits-) Standards nicht)

 

Technische Fragen

Früher mussten die Mitarbeiter darauf achten, dass sie genügend Arbeitsscheine mithaben. Nun verschiebt sich lediglich die Aufgabe: Zukünftig sollte darauf geachtet werden, dass der Akku während der Fahrt geladen wird. Zudem empfehlen wir, eine Powerbank im Auto zu lagern, mit welcher das Smartphone auch vor Ort aufgeladen werden kann.

clockin funktioniert auch offline. Die erfassten Zeiten und Dokumente werden auf dem Gerät gespeichert und bei der ersten Verbindung mit dem WLAN an das Büro-Center übermittelt.

Die Arbeitszeit wird aufgrund der Offlinefähigkeit anhand der Smartphone-Uhrzeit aufgenommen, sodass die Uhrzeit am Smartphone verändert werden könnte. Bei Auffälligkeiten, bspw. im Vergleich zur geltenden Weltzeit, werden Sie per Mail über die Differenz informiert.

Rufe uns bei Fragen gerne an!

Jessica Reinermann - Kundenservice

 

   JETZT ANRUFEN!

Erklärvideos

clockin lernen in unter 20 Minuten

#1

Erste Schritte in der Mitarbeiterverwaltung

#2

Erstmals Mobilgeräte verbinden & managen

#3

Wie verwalte ich meine Kunden?

#4

Projekte anlegen

#5

Projekte auswerten

#6

Korrekturen

#7

Kalender