Skip to main content

Demnächst: Neue Korrektur & Analyse

  

Mit dem umfassenden Update der Korrektur- und Auswertungsfunktion machen wir das Korrigieren von Stundenzetteln und die Auswertung von Arbeitszeiten so wie sie sein sollen: Einfach & schnell. Dafür haben wir die alte Korrektur ordentlich aufgeräumt, Inhalte reduziert und das Wesentliche in den Fokus gestellt. Du wirst merken, dass die Stundenzettel deiner Mitarbeiter nun einfacher nachzuvollziehen sind, schneller korrigiert werden können und die tägliche Arbeit mit dem Tool einfach mehr Spaß machen wird.

Arbeitszeiten korrigieren

einfach, intuitiv & schnell

Das ist neu:

  • Design-Update für einfachere & schnellere Bedienung
  • Abwesenheiten in den Korrekturen verwalten
  • Arbeitszeiten erscheinen sofort nach dem Stempeln
  • Stempelfehler mit einem Klick korrigieren
  • Mitarbeiter können nicht mehr mehrere Tätigkeiten gleichzeitig buchen

Nicht lange rumklicken,
einfach machen

 

Mit dem neuen Update wirst du die Tätigkeiten viel einfacher nachtragen können als früher. Du musst keine Buchungen mehr zurücksetzen und Korrekturen speichern. Alles was du tun musst, ist im Zeitfeld den entsprechenden Zeitraum mit der Maus zu ziehen und loszulassen. Automatisch öffnet sich ein Fenster, in dem du die gewünschte Tätigkeit auswählen kannst. clockin speichert deine Korrekturen automatisch.

Stundenzettel direkt nachvollziehen

 

Auch in der neuen Korrektur finden sich die markanten Tätigkeitsbalken wieder. Die leuchtenden Farben geben sofort Aufschluss darüber, welche Tätigkeiten gebucht wurden und wieviel Arbeitszeit dafür angefallen ist. Auch der alte Hover-Effekt wurde adaptiert, so dass du mit der Maus nur über die Tätigkeit fahren musst, um nähere Informationen zu einer gebuchten Tätigkeit zu erhalten.

Zeiträume einfach verschieben

 

Die Endzeit der Tätigkeiten lässt sich mit dem neuen Update einfach mit der Maus verschieben. So kannst du besonders schnell Änderungen auf den digitalen Stundenzetteln vornehmen und bleibst durchgehend produktiv ohne viel rumzuklicken.

Arbeitszeiten minutengenau korrigieren

 

Wer die Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter ganz genau nachtragen möchte kann dies auch weiterhin tun. Dazu reicht ein Klick auf die entsprechende Tätigkeit. Automatisch öffnet sich ein Fenster, in dem die Start- und Endzeit minutengenau eingegeben werden kann.

Zwischentätigkeiten einfügen

 

Unter den gebuchten Tätigkeiten der Mitarbeiter ist Platz, um mit der Maus Zwischentätigkeiten einzufügen. Wenn ein Mitarbeiter beispielsweise während der Arbeitszeit vergessen hat eine Pause zu stempeln, kann die Pause so mit nur einem Klick nachgetragen werden ohne gleich den ganzen Stundenzettel anpassen zu müssen. Je nach Größe der Zwischentätigkeit spaltet sich die ursprüngliche Tätigkeit auf und die Zeiten werden automatisch angepasst. 

NEU: Wochenansicht

Die ganze Woche im Blick

 

Mit der neuen Wochenansicht erleichtern wir dir die Arbeitswoche deiner Mitarbeiter nachzuvollziehen. Jetzt kannst du zusätzlich zur klassischen Tagesansicht auch ganze Wochen unter die Lupe nehmen und mit wenigen Klicks korrigieren. 

Abwesenheiten verwalten 

 

Die neue Korrektur kann mehr als nur Stundenzettel. Mit dem neuen Update wirst du Abwesenheiten in der Korrektur angezeigt bekommen und auch verwalten können. Abwesenheiten lassen sich genau so leicht anlegen wie normale Tätigkeiten und können auf diesem Weg im Stundenzettel vermerkt werden.

Back