Zum Hauptinhalt springen

Update: Mitarbeiter eigenständig Korrekturen buchen lassen

  

Mit dem neuen Update vereinfachen wir die Arbeitsabläufe bei anfallenden Korrekturen der Arbeitszeiten.

Langersehnte Funktion endlich verfügbar!

In jedem Unternehmen können bei der täglichen Buchung von Arbeitszeiten Fehler unterlaufen. Entweder vergisst man sich bei Feierabend auszustempeln, ein Projekt umzubuchen oder sich morgens beim Ankommen einzustempeln. Fehler passieren und sind auch nicht schlimm. Wäre da nicht dieser lästige Korrekturaufwand, der nach so einem Fehler entsteht. Gerade Personaler beschweren sich immer wieder über Kollegen, die im Büro auftauchen, einen Stempelfehler mündlich zu rufen und dann eine schnelle Korrektur erwarten. Häufig führen Korrekturwünsche der Mitarbeiter zu zeitaufwändigen Belastungen in der Verwaltung. Mit dem neuen Update brechen wir diesen Prozess auf und reduzieren den Kommunikationsaufwand auf ein absolutes Minimum.

Mitarbeiter können Stempelfehler selbst korrigieren

Mit dem neuen Update erweitern wir den Mitarbeiter-Self-Service um die Funktion, dem Vorgesetzten eigenständig Korrekturen vorschlagen zu können. Sollten sich deine Mitarbeiter in Zukunft verbuchen, können sie einen Stempelfehler mit wenigen Klicks selbst korrigieren. Der Vorgesetzte wird über die Korrektur benachrichtigt und kann die veränderten Zeiteinträge einsehen. Auf diese Weise senken wir den Kommunikationsaufwand, der an dieser Stelle zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten eigentlich entstehen würde, auf null. Du kannst diese Funktion für deine Mitarbeiter jederzeit im Büro-Center freischalten. 

Abgesichert vor Schummeleien

Mitarbeiter können eigene Arbeitszeiten nur rückwirkend die letzten sieben Tage korrigieren. Da der Vorgesetzte per E-Mail über die Korrektur eines Mitarbeiters benachrichtigt wird, ist die Funktionalität vor Betrugsversuchen sicher. Jede Korrektur eines Mitarbeiters geht über den Tisch des Vorgesetzten. Bei Auffälligkeiten kann der Vorgesetzte die korrigierten Arbeitszeiten jederzeit ändern. Bei Missbrauch kann die Funktionalität einzelnen Mitarbeitern oder dem gesamten Team entzogen werden. Wir verfolgen mit dieser Funktion das Ziel, deinen Arbeitsalltag zu erleichtern und lästige Kommunikationsaufwände zu minimieren. 

 

Zurück